Noema
Hakihea
25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30               1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
Landkarte der Nordinsel Neuseelands

 

Entfernung:
Auckland - Hamilton: 127 km

Reisetagebuch Neuseeland 2004 - Nordinsel

Tag 4 (28.11.2004)
Orewa - Muriwai Beach - Auckland - Hamilton

Klippen, Tölpel, Sandstrände, Urwälder und gesalzene Macadamianüsse - so sah ungefähr unser vierter Urlaubstag aus

Von Orewa aus fuhren wir an die Westküste zum Muriwai Beach. Dieser Ferienort hat seit Mitte der 80er Jahre eine neue Attraktion. Damals siedelten einige Tölpel-Brutpaare von Motutara Island auf die letzte Klippe der Küste vor dem Sandstrand über und etablierten die neben Cape Kidnappers (an der Ostküste nahe Napier) einzige bekannte Tölpel-Festlandkolonie der Welt. Seit 1995 vereinnahmten sie sich auch noch eine weitere Klippe. Auf 3 Aussichtsplattformen kann man sich die Paare nebst Nachwuchs genau anschauen - sofern einen der kalte Wind nicht bald vertreibt.

Eigentlich habe wir die "Hot pools" am Strand nahe Parakai gesucht, diese waren jedoch nicht frei zugänglich, so sind wir einige Kilometer später auf einer Macadamianussfarm gelandet. Kein schlechter Ersatz, wie wir meinen...

Weiter ging es wieder ins Einzugsgebiet von Auckland zurück (die Stadt hat ca. 1,2 Millionen Einwohner, die sich vor allem in der gesamten Küstenbreite ausdehnen).
In der Nähe von Titirangi gibt es sehr schöne Wanderwege durch neue und alte Urwälder.
Leider war jedoch das Besucherzentrum geschlossen, so dass wir keine Karten der Wanderwege fanden und "nur" zwei von den drei ausgeschriebenen Wegen begingen...

weiter...

der Kiwi - Neuseelands Wappentier

Eine Auswahl an Bildern diesen Tages

          

Neuseeland - Fakten und Zahlen   Links rund um Neuseeland   Shop   Startseite   Impressum  

bücher   
globepuzzle